Über uns

Die Gemeinschaft der DEUTSCHEN QIGONG GESELLSCHAFT e.V. teilt ihre Freude an der feinen Kunst der Lebenspflege gerne mit anderen.

Unsere Anliegen sind:

  • die Förderung und Vertiefung des Qigong
  • die Erforschung der Hintergründe und Wirkweisen von Qigong
  • Die achtsame und fundierte Weitergabe dieser Kunst

In den letzten 30 Jahren ist die Gesellschaft auf über 1400 Mitglieder gewachsen. In fast allen Bundesländern haben sich verschiedene Aus- und Weiterbildungsorte entwickelt, die miteinander vernetzt sind und sich in ihren Prozessen gegenseitig stützen.

DEUTSCHE QIGONG GESELLSCHAFT e.V. - Themen

Regelmäßige Arbeitskreise vertiefen spezielle Themenschwerpunkte:

  • Qigong in der Medizin
  • Qigong in der Arbeitswelt
  • QG in der Pädagogik
  • QG in der Psychotherapie
  • QG mit älteren Menschen
  • QG mit Kindern und Jugendlichen
  • QG und die Künste
  • QG und Philosophie

Unser vierteljährig erscheinder Newsletter informiert über wichtige Aktivitäten und Hintergründe des Qigong

DEUTSCHE QIGONG GESELLSCHAFT e.V. - unsere Organisation

Auf der jährlichen JHV und erweiterten Vorstandstreffen organisieren wir auf basisdemokratische Weise den größer werdenden Verein gemeinsam. Die Vorbereitung findet in Beiräten zu diesen Themen statt:

  • tiandiren journal, unsere jährliche Mitgliederzeitung
  • Forschung und Dokumentation
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Ausbildung
  • Weiterbildung

Ein 2-5 Personen-Team bildet den Vorstand der DQGG

Die Geschäftsstelle besteht aus 2 Personen, die das Büro leiten und die Gesellschaft durch alle Zeiten begleiten. Unterstützt werden sie von einer für Medien beauftragten Person und einer Person, die für inhaltliche Fragen das Qigong betreffend, sowie für die Kommunikation mit den Krankenkassen zuständig ist.

Ansprechpartner*innen

Angelika Hansen
Angelika Hansen

Vorstand

E-Mail: vorstand@qigong-gesellschaft.de
Helmut Bauer

Vorstand

E-Mail: vorstand@qigong-gesellschaft.de
Angela Pfletschinger

Geschäftsstelle

E-Mail: contact@qigong-gesellschaft.de
Monika Binder

Geschäftsstelle

E-Mail: contact@qigong-gesellschaft.de
Antje Schnessing-Schneeberg

Fragen zu inhaltlichen Qigong-Themen und Krankenkassen

0173/ 2413115

E-Mail: info-net@qigong-gesellschaft.de
Silke Buttgereit

Kommunikationsmanagerin
 

E-Mail: media@qigong-gesellschaft.de

Beiräte

Beirat für Ausbildung

Regina Pauly
E-Mail: ausbildung@qigong-gesellschaft.de
Ulrike Dehnert
E-Mail: ausbildung@qigong-gesellschaft.de
Susanne Gerhardt
E-Mail: ausbildung@qigong-gesellschaft.de
Christiane Peyer
E-Mail: ausbildung@qigong-gesellschaft.de
Doris Rath (kooptiert)
E-Mail: ausbildung@qigong-gesellschaft.de

Beirat für Weiterbildung

Beirat für Weiterbildung

Olga Despoti

E-Mail: weiterbildung@qigong-gesellschaft.de
Beirat für Weiterbildung

Dr. Norbert Staab

E-Mail: weiterbildung@qigong-gesellschaft.de

Beirat für Öffentlichkeitsarbeit und Werbung

Ute Gleissner
E-Mail: oebi@qigong-gesellschaft.de
Bernd Bartel
E-Mail: oebi@qigong-gesellschaft.de
Antje Kühn
E-Mail: oebi@qigong-gesellschaft.de

Beirat für Forschung, Dokumentation und Literatur

Vera Kaltwasser
E-Mail: fodoli@qigong-gesellschaft.de
Claudia Rausch-Michl (kooptiert)
E-Mail: fodoli@qigong-gesellschaft.de
Clarissa Häfele
E-Mail: fodoli@qigong-gesellschaft.de

Beirat für die Mitgliederzeitung

Bettina Neugebauer
E-Mail: tiandiren@qigong-gesellschaft.de
Cornelia Grob
E-Mail: tiandiren@qigong-gesellschaft.de
Rita Schmid
E-Mail: tiandiren@qigong-gesellschaft.de
Barbara Evers
E-Mail: tiandiren@qigong-gesellschaft.de

Geschichte der Gesellschaft

1990

Gründung der Gesellschaft in München

1990

Gründung der Gesellschaft in München

1991

Eintragung als Verein beim Registergericht München

1994

Erste Ausbildungsseminare in Ulm und Berlin

Ausrichter der 1. Deutschen Qigong-Tage in Ulm / Vöhringen

1994

Erste Ausbildungsseminare in Ulm und Berlin

Ausrichter der 1. Deutschen Qigong-Tage in Ulm / Vöhringen

1995

Erste Bildungsreisen nach China

1997

Abschluss-Kolloquium der 1. Ausbildung mit 14 Teilnehmer*innen

Start des tiandiren journal, der vereinseigenen Mitgliederzeitung

 

1997

Abschluss-Kolloquium der 1. Ausbildung mit 14 Teilnehmer*innen

Start des tiandiren journal, der vereinseigenen Mitgliederzeitung

 

2001 - 2003

2001: Organisation des 1. Internationalen Symposiums "Qigong mit Kindern - Kinder bewegen die Welt" in Bad Windsheim und Beginn einer zielgruppenspezifischen Ausbildungsreihe für "Qigong mit Kindern"

2003: Mitbegründer des Deutschen Dachverbands für Qigong und Taiji (DDQT)

2007 - 2010

2007: Produktion der ersten Lehr-DVD Fan Huan Gong

2008: Start der ersten bundesweiten Mitmach-Aktion "Qigong im Park" durch die DEUTSCHE QIGONG GESELLSCHAFT e.V.

2010: Qigong-Kongress zum 20-jährigen Jubiläum mit Prof. Cong Yong Chun

2007 - 2010

2007: Produktion der ersten Lehr-DVD Fan Huan Gong

2008: Start der ersten bundesweiten Mitmach-Aktion "Qigong im Park" durch die DEUTSCHE QIGONG GESELLSCHAFT e.V.

2010: Qigong-Kongress zum 20-jährigen Jubiläum mit Prof. Cong Yong Chun

2012 - 2016

2012: Veröffentlichung der Ergebnisse der von der Gesellschaft veranlassten wissenschaftlichen Studie zu dem Programm "AISCHU - Achtsamkeit in der Schule", das im schulischen Unterricht eingesetzt wird

2015: Jubiläumskongress "Qigong - mitten im Leben" in Ellwangen zum 25-jährigen Bestehen der Gesellschaft

2016: 1. Bundesweites Austauschtreffen der Gesellschaft in Ellwangen

Downloads