Seit 1990 verfolgen wir unser Ziel der Verbreitung, Förderung und Erforschung von Qigong. Mit den Qigong-Kursen unserer mehr als 1.350 Mitglieder werden jährlich über 20.000 Teilnehmende erreicht

Die DEUTSCHE QIGONG GESELLSCHAFT e.V.

Sie wurde 1990 als gemeinnütziger Verein gegründet und zählt 2020 mehr als 1.350 Mitglieder,
darunter über 480 von der DEUTSCHEN QIGONG GESELLSCHAFT e.V. anerkannte Qigong-Lehrende.
Sie verbreitet, fördert und erforscht Qigong als Methode zur Selbstregulation und Persönlichkeitsentwicklung und ist keinem bestimmten Übungsstil verpflichtet.

Wir bieten…
…den von uns anerkannten Qigong-Lehrerinnen & Lehrern eine Werbe-Plattform für ihre Qigong-Kurse,

… unseren über 1.350 Mitgliedern als größter Qigong-Verband Deutschlands Möglichkeiten der Begegnung und des Austausches durch bundesweite Seminare und Arbeitskreise zur Weiterbildung,

… Unterstützung mit Werbemitteln für die jährlich veranstaltete Aktion "Qigong im Park" ,

…Weiterbildungsseminare für Mitglieder und Nichtmitglieder an.

LAOZI, DAODEJING

„Aus dem Dao stieg das Eine auf. Aus dem Einen entstand die Zwei. Aus Zweien ging die Drei hervor und brachte mit sich die 10000 Dinge.“

Geschichte der Gesellschaft

  • 2016Viele Besucher des Jubiläumskongresses äußerten den Wunsch nach mehr Begegnung. Aus diesem Grund wurde im Juli das 1. Bundesweite Austauschtreffen unserer Gesellschaft in Ellwangen veranstaltet.
  • 2015Wir veranstalteten im Juni zu unserem 25-jährigen Bestehen den Jubiläumskongress „Qigong – mitten im Leben“ in Ellwangen.
  • 2012wurden die Ergebnisse der von unserer Gesellschaft veranlassten wissenschaftlichen Studie zu dem Programm AISCHU – Achtsamkeit in der Schule – veröffentlicht, das im schulischen Unterricht eingesetzt wird.
  • 2010fand anlässlich des 20jährigen Jubiläums ein Qigong-Kongress in Weimar mit Prof. Cong Yong Chun statt.
  • 2008erfolgte der Start zur  ersten bundesweiten Mitmach-Aktion "Qigong im Park" durch die DEUTSCHE QIGONG GESELLSCHAFT e.V.
  • 2007Produktion der ersten Lehr-DVD Fan Huan Gong.
  • 2003Mitbegründer des Deutschen Dachverbands für Qigong und Taiji (DDQT).
  • 2001Organisation des 1. Internationalen Symposiums „Qigong mit Kindern – Kinder bewegen die Welt“ in Bad Windsheim und Beginn einer zielgruppenspezifischen Ausbildungsreihe für „Qigong mit Kindern“.
  • 1997Im März startete das tiandiren journal, die vereinseigene Mitgliederzeitung mit dem ersten Heft.
  • 1997Abschluss-Kolloquium der 1. Ausbildung mit 14 Teilnehmern.
  • 1995Erste Bildungsreisen nach China.
  • 1994Die Gesellschaft war Ausrichter der 1. Deutschen Qigong-Tage in Ulm/Vöhringen im Jahr.
  • 1994Erste Ausbildungsseminare in Ulm und Berlin seit.
  • 1991eingetragen als Verein beim Registergericht München und seit Januar 1996 als gemeinnützig anerkannt.
  • 1990Gegründet wurde die Gesellschaft in München.

Vorstände und Beiräte

Mein Weg als spiritueller Krieger begann 1979 im Dschungel von Sri Lanka. Auf der Suche nach einem glücklichen und erfüllten Leben lebte ich hier drei Jahre als buddhistischer Mönch. Mein Alltag in dieser Zeit war geprägt von körperlicher Askese mit einer Mahlzeit am Tag und dem beständigen Training der Achtsamkeit. Jeder Tag war für mich dabei ein physischer und psychischer Überlebenskampf.  Das beständige Training der Achtsamkeit als Schlüssel zu einem glücklichen Leben wurde während dieser Zeit zum Funda
Gundelsheimer Str.14
96052 Bamberg

25761 Büsum
Hallerstraße 8
73479 Ellwangen (Jagst)

73614 Schorndorf

Beiräte

Beirat für Ausbildung
Ulrike Dehnert, Susanne Gerhardt, Rainer Jakisch, Claudia Rausch-Michl, Christiane Peyer
E-Mail: ausbildung@qigong-gesellschaft.de

Beirat für Weiterbildung
Susan Batchelor, Christiane Peyer, Susanne Pries,
E-Mail: weiterbildung@qigong-gesellschaft.de

Beirat für Öffentlichkeitsarbeit und Werbung
Ute Gleissner, Anne Keibel, Miroslava May, Helmut Schmidt
E-Mail: oebi@qigong-gesellschaft.de

Beirat für Forschung, Dokumentation und Literatur
Vera Kaltwasser, Anne Keibel, Regina Pauly
E-Mail: fodoli@qigong-gesellschaft.de

Beirat für die Mitgliederzeitung
Gerlinde Melcher, Christiane von Paczensky, Petra Owen
E-Mail: tiandiren@qigong-gesellschaft.de