LAOZI, DAODEJING

«Der Mensch folgt der Erde, die Erde folgt dem Himmel, der Himmel folgt dem Dao, aus dem Dao geht alle Natur hervor.»

Die DEUTSCHE QIGONG GESELLSCHAFT e.V.

Sie wurde 1990 als gemeinnütziger Verein gegründet und zählt 2020 mehr als 1.350 Mitglieder,
darunter über 480 von der DEUTSCHEN QIGONG GESELLSCHAFT e.V. anerkannte Qigong-Lehrende.
Sie verbreitet, fördert und erforscht Qigong als Methode zur Selbstregulation und Persönlichkeitsentwicklung und ist keinem bestimmten Übungsstil verpflichtet.

Aktuelles

16. Apr 2020

Ganz neue Realitäten im Leben jedes Einzelnen und in der Bildungslandschaft schafft der Umgang mit der Corona-Krise. Es sind Dinge nötig, von denen wir vor Monaten nicht zu denken gewagt hätten. So finden bundesweit seit einigen Wochen keine Kurse, Seminare, Ausbildungen, Vorträge und... weiterlesen

Qigong im Jahr der Ratte

Bild von Samad Khakpour auf Pixabay

19. Jan 2020

Am 25. Januar beginnt mit einem rauschenden Neujahrsfest das chinesische neue Jahr der Metall-Ratte und folgt damit auf das Jahr des Erd-Schweins. Es endet erst am 11. Februar 2021.

Mit der Ratte startet ein neuer Zyklus der zwölf chinesischen Tierkreiszeichen und wird damit als Jahr des... weiterlesen

Rainer Jakisch vom Ausbildungsbeirat und Georg Seeberger

Rainer Jakisch vom Ausbildungsbeirat überreicht Georg Seeberger die Ernennungsurkunde zum Ausbilder der Deutschen Qigong Gesellschaft.

12. Dez 2019

Auf der Mitgliederversammlung in Nürnberg wurde Georg Seeberger aus Marbach offiziell als Ausbilder anerkannt und damit in den immer größer werdenden Kreis der von der DEUTSCHEN QIGONG GESELLSCHAFT e.V. anerkannten Ausbildenden aufgenommen. Georg ist gewissermaßen ein „Urgestein“ in unserer... weiterlesen

Veranstaltungen

30 Jahre Qigong von Herz zu Herz
verschoben auf 9.-11. Juli 2021
Jubiläumsveranstaltung der DEUTSCHEN QIGONG GESELLSCHAFT e.V.
Programm (PDF)

Gesichter der Gesellschaft

Über Qigong

Qigong ist ein moderner chinesischer Begriff für eine Vielfalt von Traditionen des kunstvollen Umgangs mit Qi. Qi könnte mit Lebensenergie, Vitalität, Lebendigkeit, Beseeltheit übersetzt werden. Gong bedeutet beharrliches Üben. Qigong ist integraler Bestandteil der jahrhundertealten Chinesischen Medizin, die auf Erfahrungswissen beruht und der Prävention von Krankheiten besondere Bedeutung beimisst und damit die Eigenverantwortung des Einzelnen für sein Wohlergehen betont.