Die DEUTSCHE QIGONG GESELLSCHAFT e.V.

wurde 1990 als gemeinnütziger Verein gegründet und zählt mehr als 1.300 Mitglieder,
davon über 300 Qigong-Lehrende.

Sie verbreitet, fördert und erforscht Qigong als Methode zur Selbstregulation und Persönlichkeitsentwicklung und ist keinem bestimmten Übungsstil verpflichtet.

Wir...

  • erreichen mit den Qigong-Kursen unserer Lehrenden ca. 20.000 Teilnehmer jährlich.
  • sind mit fast 1200 Mitgliedern (im Jahr 2013) der größte Qigong-Verband Deutschlands.
  • haben seit über 20 Jahren Ausbildungserfahrung.
  • bilden zertifizierte Qigong-Lehrerinnen & Lehrer in einem zweistufigen Ausbildungsgang aus.
  • bieten bundesweit Seminare und Arbeitskreise zur Weiterbildung für Qigong -Unterrichtende an.
  • veranstalten jährlich die von uns initiierte Aktion "Qigong im Park" mit ständig steigender Beteiligung.
  • beauftragen und unterstützen wissenschaftliche Forschungen zur Wirkung von Qigong (z.B. Studie AISCHU® – Achtsamkeit in der Schule, durch Forscher der Ludwig-Maximilians-Universität München).
  • geben das tiandiren journal heraus, mit Themen zu Qigong und verwandten Bereichen.
  • bieten Kurse und Seminarangebote für Mitglieder und Nichtmitglieder.
  • arbeiten mit anderen Institutionen und Verbänden zusammen.

Infomaterial zum Download
Qigong Info Material
- Wer wir sind – Wie wir arbeiten – Was uns auszeichnet (PDF)
- Mit Qigong älter werden (PDF)
- Was ist Qigong? (PDF)