Sa,06. - So,07.06.2020

Das Rad des Lebens Qigong/chinesische Philosophie

An diesem Wochenende beschäftigen wir uns schwerpunktmäßig mit den Organsystemen Milz und Magen:
sie sind die energetische Qualität der zur Entfaltung, zur Fülle kommenden Natur, sind die Organe der Verkörperung des sich in einer Gestalt ausdrückenden Geistwesens.

Sie transportieren die Qualitäten der Individuation, d.h. indem sie den Menschen als sinnlich-körperliches Wesen entfalten, heben sie die Potentiale und Aufgaben des Menschen in die Dimension eines sinnlich- erfahrbaren Bewußtsein, woraus der Mensch den Sinn seines Daseins sich zu erarbeiten und seinen eigenen Wert im Leben zu finden vermag.

Wir werden herausarbeiten, wo wir den Qualitäten und den Schwierigkeiten dieser energetischen Konstellation im Leben und in der Qigong-Praxis begegnen und werden unter dieser Fragestellung die 2. BaFan Huan Übung untersuchen und praktizieren und mit einer Meditation begleiten.

Gleichzeitig ist dieser Weg eine Einführung in die chinesische Denk- und Schriftwelt als Träger des Wissens um die Geheimnisse des Qigong.

Vorkenntnisse der BaFan Huan sind nicht Voraussetzung für die Teilnahme!

Seminarzeiten: 

Sa 10.00-17.30 uhr, So 9.30-13.30

Gastreferent: 

Dr. Harald Wende-Schneeberg

Zielgruppe: 

Für Alle

Weiterbildung

Veranstaltungsort: 

Qigong Zentrum Weimar
Schwanseestrasse 88a
99423 Weimar
Deutschland

Kursdauer: 

12,50 UE ( 1UE = 45Min )

Kosten:

120.00€ Mitglieder
130.00€ Nicht-Mitglieder

Anmeldung: 

Harald Wende
0174/1911183