Sa,29.06.2019

Basisübungen Chan Mi

Weich schwingende Bewegungen harmonisieren den Fluss der Lebensenergie und fördern eine natürlich elastische Körperhaltung. Die Wirbelsäule (physisch und als Energiekanal) wird sanft und doch sehr intensiv bewegt, dadurch kommen nach und nach alle Gelenke in Bewegung, die Organe und die aus der WS entspringenden Nervenleitbahnen werden sanft massiert, letztlich schwingt der ganze Körper. Mit der Zeit kann eine Regulierung des gesamten Bewegungsapparates und der Körperfunktionen einsetzen. Wirkungen können sich überall zeigen, wo Ausgleich nötig ist.

Auch Regeneration auf geistig-seelischer Ebene wird unterstützt, um zu mehr Gelassenheit zu finden. Darüberhinaus ist das ChanMi eine Form der Meditation, die den Zugang zu feinstofflichen Räumen und damit verbundenen Bewusstseinsebenen ermöglichen kann.

Durch Erhöhung der Schwingungsfrequenz des Körpers steigert sich die Wahrnehmungsfähigkeit, so dass größere Zusammenhänge sich leichter erschließen.

 

Seminarzeiten: 

10 - 18 Uhr

Zielgruppe: 

Für AlleGeübteQigong-Kursleiter_innenQigong-Lehrer_innen

Weiterbildung

Veranstaltungsort: 

Beratungsstelle der Bay. Krebsgeselschaft
Marientorgraben 13
2.Stock
90402 Nürnberg
Deutschland

Kursdauer: 

8,50 UE ( 1UE = 45Min )

Kosten:

85.00€ Mitglieder
95.00€ Nicht-Mitglieder

Anmeldung: 

Gerda Fürstenhöfer
09176/ 3228925