Sa,28.01.2023

Hui Chun Gong – das Verjüngungs-Qigong

Das Hui Chun Gong, auch „Verjüngungs-Qigong oder Rückkehr des Frühlings“ genannt, ist eine sehr wirkungsvolle Übungsreihe aus dem daoistischen Qigong. Es dient der Erhaltung der Gesundheit, der Vorbeugung von Krankheiten und einem langen Leben. Wir erlernen ca. 10 Übungen, mit denen wir eine regulierende und anregende Wirkung auf den Hormonhaushalt und das Nerven-, Atem-, Verdauungs-, Stoffwechsel-, Immun- und Kreislaufsystem erzielen.

Beim Üben erfahren wir eine positive Wirkung auf den Bewegungsapparat, besonders auf den Rücken und alle Gelenke, sodass der Körper beweglicher und geschmeidiger wird und die Organe innerlich massiert werden. Diese Übungen, die wir im Sitzen und Stehen ausführen können, wirken sich besonders lockernd, entspannend und zugleich kräftigend auf Körper, Geist und Seele aus. Die Kombination aus Bewegung und innerer Achtsamkeit hilft uns dabei, zu Ruhe und Harmonie zu kommen. Dadurch fühlen wir uns ausgeglichen und gewinnen neue Kraft für unseren Alltag.

Seminarzeiten: 

10:00 – 12:30, Mittagspause, 14:00 – 16:30

Leitung: 

Gabriele Annuß

Qigong Lehrerin, Ausbilderin

Zielgruppe: 
Anfänger*innenGeübteQigong-Lehrer*innenFrauenMänner
Vertiefung für Lehrende
Weiterbildung
Veranstaltungsort
vhs-Räume
Herrengasse 39
Bewegungsraum 2, 2. OG
86720 Nördlingen
Deutschland
Kursdauer
5,00 Std
Kosten
65.00€ Mitglieder
70.00€ Nicht-Mitglieder
Anmeldung
Gabriele Annuß
09081-1298
gannuss [at] web.de

Flyer: 

flyer_hui_chun_gong_fruehjahr_tag_2023.pdf