Do,03. - Mi,09.09.2020

Qigong meets Wildpflanzen – Das Herz heilen und die Mitte stärken

Themenschwerpunkte sind:

die Wandlungsphasen Feuer und Erde;
die geistigen Aspekte „shen“ und „yi“;
die Funktionskreise Herz, Dünndarm, Kreislauf, dreifacher Erwärmer, Milz, Magen;
Pflanzen finden, erkennen, sammeln und verwenden;
Feuer-/Erde-bezogene Rituale.

Das Praktische wird im Kurs überwiegen und wir werden 2 freie Tage zur individuellen Verwendung (wandern, faulenzen, schwimmen o.ä.) einplanen.
Dazu üben wir kleine, passende Qigong-Übungen, Experimentieren zum Erfahren der Themen, sammeln, verarbeiten und genießen Wildpflanzen, können zusammensitzen, singen, trommeln, tanzen oder still sein und auf Wanderungen in der Umgebung die Natur wahrnehmen. Die bergige Umgebung bietet dafür vielfältige Möglichkeiten.

Von den 35 UE beziehen sich 25 auf Qigong-Themen in Theorie und Praxis. Wir werden Themen-bezogen verschiedene – bewegte und stille –  kleine Übungen üben und Anteile aus Übungssystemen wie Qigong-Gehen, 5-Organe-Qigong, Heilende Laute sowie herzbezogene Übungen im Sitzen. Zum Abrunden üben wir die Wandlungsphasen-Übung.
Der Unterricht wird so gestaltet, dass sowohl Fortgeschrittene, als auch Anfänger (jeder in seiner Weise) davon profitieren können. Das heißt nicht, dass von Qigong-Anfängern später alle Übungen beherrscht werden. Sie dienen z.T. dann nur zum Erleben in der Situation und für Fortgeschrittene zum Erfassen der Themen-bezogenen Merkmale.

Seminarzeiten: 

Donnerstag 17.00 Uhr bis Mittwoch 16.00

Zielgruppe: 

Für AlleQigong-Kursleiter_innenQigong-Lehrer_innen

Mehrtägige WB (> 4Tage)

Veranstaltungsort: 

GEW Ferienclub Maierhöfen
Stockach 1
88167 Maierhöfen
Deutschland

Kursdauer: 

35,00 UE ( 1UE = 45Min )

Kosten:

350.00€ Mitglieder
375.00€ Nicht-Mitglieder

Anmeldung: 

Heike Seeberger
07522-9757959

Flyer: 

PDF icon qgmwp-2020.pdf