27.02.2021, Sa, 27. - So, 28.02.2021

Regulierung des Blutdrucks / das Lächeln des Shen

Wir erklären die Ursachen von Hyper- und Hypotonie aus westlicher Sicht und ebenfalls nach der TCM-Betrachtungsweise. Bei hohem Blutdruck gilt es: chill mal - reg dich nicht auf, stärk das Yin deiner Nieren und Leber. Und bei niedrigem Blutdruck bedeutet es: komm in die Gänge und beweg dich. Stärke dein Yang. Beides gilt sowohl körperlich als auch emotional-seelisch. Wir machen Übungen wie die Sonne geht auf, die Sonne im Meer versehen, das Innere Lächeln, Heilspaziergang, Massagen von Nieren, Mingmen, Stärken der Nieren/die Kraft der Lotusblüten, Visionendusche, den Herz-Geist (Shen) beruhigen und Mantren. Dies ist ein Qigong-Ausbildungskurs, den wir als Qigong-Weiterbildungskurs öffnen

Seminarzeiten: 

Sam 10 - 18 Uhr, Son 10 - 17 Uhr

Leitung: 

Asta EichhorstPetra Hinterthür

Qigong-Ausbilderinnen

Zielgruppe: 
Für AlleGeübteQigong-Kursleiter_innenQigong-Lehrer_innenÄltere Menschen
Weiterbildung
Veranstaltungsort
Werkstatt für Lernen und Entwicklung
Heckscherstr. 48 a
20153 Hamburg
Deutschland
Kursdauer
16,00
UE ( 1UE = 45Min )
Kosten
170.00€ Mitglieder
190.00€ Nicht-Mitglieder
Anmeldung
Asta Eichhorst
05828-979837