Sa,22.02.2020

Qi Gong „Das Spiel der Fünf Tiere“ (Teil 1)

An beiden Seminartagen werden jeweils zwei der fünf Tier-Übungen unterrichtet, die fünfte bildet die Grundlage und wird an beiden Tagen gelehrt.

Das „Spiel der fünf Tiere“ ist ein Bestandteil der über 2000 Jahre alten chinesischen Kultur der Pflege des Lebens. In diesem Seminar wollen wir die charakteristische Haltung und einfache Bewegungsmuster von Bär, Kranich, Tiger, Hirsch und Affe üben. Dabei geht es darum, das Wesen dieser fünf Tierarten in spielerischer Form zum Ausdruck zu bringen und zu integrieren.

Im Verlaufe des „Spiels“ mit diesen Bewegungsmustern können wir uns mit den typischen Eigenschaften des jeweiligen Tieres identifizieren und damit einen Zugang zu ihrem und unserem eigenen Wesen bekommen. Das Einlassen auf diese spezifischen Tierbewegungen erweitert unsere Spielräume und öffnet unsere eigenen inneren Räume für die Vielfalt der Ausdrucksmöglichkeiten.

(Frühbucher-Ermäßigung: Reduzierung der Seminarkosten um 10 € bei Anzahlung bis 22. Januar – bei Anmeldung auch für den 18. April für beide Seminartage insgesamt 110 €)

Seminarzeiten: 

10.00 - 16.30 Uhr

Zielgruppe: 

Für Alle

Weiterbildung

Veranstaltungsort: 

Praxis „Bewegte Kinder“
Findorffstraße 10
(in Bahnhofsnähe)
28215 Bremen
Deutschland

Kursdauer: 

6,00 UE ( 1UE = 45Min )

Kosten:

70.00€ Mitglieder
75.00€ Nicht-Mitglieder

Anmeldung: 

Doris Rath
0421/ 351490

Flyer: 

PDF icon Information + Anmeldung