02.07.2022, Sa, 02. - So, 03.07.2022

2 Formen aus der Jin Jing Gong-Praxis

Yin-Yang, Sheng-Jiang, Kai-He Gong und der Feuerdrache

Unter Berücksichtigung der 4 Aspekte Sinken - Steigen, Öffnen - Schließen lernen wir mit dem Jin Jing Gong eine intensive und lebendige Art des Qigong kennen, die mit Dehnungen und Streckungen bis in die letzten Spitzen des Körpers einen gleichwertigen Ausgleich von Yin und Yang, weich und hart, innerer und äußerer Kultivierung anstrebt. Es ist ein kämpferisches Qigong, das uns unsere eigenen Grenzen zeigt und erweitern lässt.        

In diesem Sinne ist auch der Feuerdrachen eine besonders dynamische Form, und eine Möglichkeit der Selbst-Massage, die in ihrem Ablauf dem großen Kreislauf der Organe (TCM) folgt. Wieder und wieder klopfen, streichen, massieren und behandeln wir die Meridiane, und lernen so auch die eigene Aura zu entdecken. Beim Üben in der Gruppe werden zudem synergetische Wirkmechanismen aktiv, die das Üben erleichtern und intensivieren. Noch unbekannte Potentiale können sich entfalten.

Seminarzeiten: 

10.00 - 17.00

Leitung: 

Ulla Blum

Qigong Ausbilderin

Gastreferent: 

Alexander Agricola

Zielgruppe: 
Anfänger*innenGeübteQigong-Lehrer*innenFrauenMänner
Grundlagen
Vertiefung für Lehrende
Austausch
Veranstaltungsort
Anthroposophischer Kindergarten
Choriner-Str.25
10435 Berlin
Deutschland
Kursdauer
11,00 Std
Kosten
190.00€ Mitglieder
220.00€ Nicht-Mitglieder
Anmeldung
Ulla Blum
030/ 31807808
tcm.qigong [at] ulla-blum.de

Flyer: 

Postkarte Jin Jing Gong Berlin