Fr,13. - So,15.11.2020

Mit Qigong loslassen und in die Ruhe finden

Wandlungsphase Metall – wie unterstützt das Metall das Wasser
die Funktionskreise Lunge und Dickdarm in der chinesischen Medizin sowie der geistige Aspekt „po“
Atmung und Loslassen – Atemformen des Qigong – wie unterstützt Qigong die Atmung
Bedeutung von Rhythmen
welche Anteile einer Übung fördern das loslassen?
sich vom Alltag, von Problemen, von Vorstellungen lösen,
Loslassen ist die Grundlage dafür, in die Ruhe zu finden.

An diesem Wochenende wollen wir Vergangenes loslassen und zur Ruhe kommen. Dazu werden wir viel Qigong üben – Vorübungen und Übungen, die Loslassen direkt fördern, Übungen zur Unterstützung der Funktionskreise Lunge und Niere. Wir werden uns mit dem Atem in Übungen beschäftigen und draußen u.a. das Qigong-Gehen üben.Vor allem abends sind stille Übungen vorgesehen. Zum Üben werden wir möglichst viel Zeit draußen verbringen, solange das Wetter es zulässt.

Der Unterricht wird so gestaltet, dass sowohl Fortgeschrittene, als auch Anfänger (jeder in seiner Weise) davon profitieren können. Das heißt nicht, dass von Qigong-Anfängern später alle Übungen beherrscht werden. Sie dienen z.T. dann nur zum Erleben in der Situation und für Fortgeschrittene zum Erfassen der Themen-bezogenen Merkmale.

Auf Wegen in der Umgebung werden wir wahrnehmen, wie sich die Natur auf die Ruhezeit vorbereitet..

Ort: Seminarhaus im Allgäu

Seminarzeiten: 

Freitag 17.00 Uhr bis Sonntag 13.00 Uhr

Zielgruppe: 

Für AlleQigong-Kursleiter_innenQigong-Lehrer_innen

Weiterbildung

Veranstaltungsort: 

87000 Allgäu
Deutschland

Kursdauer: 

18,00 UE ( 1UE = 45Min )

Kosten:

180.00€ Mitglieder
190.00€ Nicht-Mitglieder

Anmeldung: 

Heike Seeberger
07522-9757959