LAOZI, DAODEJING

„Durch die Nase speist der Himmel den Menschen mit fünf Arten Qi. Durch den Mund nährt ihn die Erde mit fünf Arten des Geschmacks.“

News Archiv

JHV 2016 DEUTSCHE QIGONG GESELLSCHAFT e.V.
Sonntag, 13. November 2016

Jahreshauptversammlung Nürnberg

Die Mitglieder der DEUTSCHEN QIGONG GESELLSCHAFT e.V. trafen sich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung im Herzen von Nürnberg.

Bei der Vorstellung der Berichte wurde jedem klar – mit der DEUTSCHEN QIGONG GESELLSCHAFT geht es weiter aufwärts.
Die Zahl der Mitglieder ist auf über...

Mittwoch, 5. Oktober 2016

Buchrezension „Die Mitte besetzen“ von Dieter Mayer

Autor: Dieter Mayer
Gebundene Ausgabe:  296 Seiten
Verlag: Eigenproduktion
ISBN-10: 978-3-00-052644-2
Größe: DinA4, 21,5 x 30,4 x 1,8 cm
Preis: 44,90 €
...

Montag, 3. Oktober 2016

Das Gehen – Eine Yangsheng Übung

Nur wer ausreichend geht bleibt gesund! Das Gehen zählt daher zu den besonders wichtigen Yangsheng-Maßnahmen. Beim Gehen werden alle Muskeln, Sehnen und Gelenke in harmonischem Zusammenspiel bewegt sowie Schulter- und Nackenmuskulatur entspannt. Die langsame gleichmäßige Körperbewegung ordnet...

Montag, 3. Oktober 2016

Die Wandlungsphasen Erde und Metall

Gedanken zu Erde, Metall und deren Beziehung

Hier schreibe ich Gedanken zum Thema, wie ich sie aus meiner Sicht gerade wahrnehme. Sie haben keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit oder wissenschaftliche Zuordnung. Es sind Überlegungen, die zu anderen, weiteren Überlegungen Anlass geben...

Lehrer Tian Baozhu vor dem
Wudaoguan in Beijing

Montag, 3. Oktober 2016

Pendelbewegungen Qigong und Taijiquan im heutigen Beijing

„Kommen Sie erst mal mit", empfängt mich Lehrer Tian herzlich. „Ich muss Ihnen unseren kleinen daoistischen Garten zeigen". Er deutet auf den Platz mit den Steinstelen vor dem Gebäude. "Hier die Schwarze Schildkröte, dort der Rote Vogel und der Grüne Drache, hier müsste der Weiße Tiger stehen....

Montag, 3. Oktober 2016

Eine Übung aus der Qi Formel

DIE JADE ist in China der Stein der Könige. Nong Yu, Tochter des Herzogs Mu von Qin, verliebte sich in den Bambusflötenspieler Xiao Shi und folgte ihm auf den Berg Hua Shan. Die mittlere Bergspitze wird daher Jademädchen genannt. Jade zeichnet sich durch Härte,...

Montag, 3. Oktober 2016

Kürbis-Karottensuppe mit Kokosmilch

Zutaten:

  • 1 kleiner Hokkaido-Kürbis (400-500 Gramm)
  • 300 Gramm Karotte
  • 1 Zwiebeln
  • 1 Stück Ingwer (ca. 5 cm)
  • ½ Zitronen
  • Butter oder Ghee (ca. 1 EL)
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 250 Milliliter Kokosmilch
  • Salz
  • ...
Weiterbildungsbeirat der DEUTSCHEN QIGONG GESELLSCHAFT
Mittwoch, 10. August 2016

Erstes Weiterbildungs-Jahresevent der DEUTSCHEN QIGONG GESELLSCHAFT e.V. vom 1. bis zum 2. Oktober 2016 in Gelnhausen

Als erstes Jahres-Event des Weiterbildungsbeirats wird das Seminar mit dem Thema Daoistische Drachen Übungen-Long Zi Jue und Wasser-Qigong vom 01. bis zum 02. Oktober 2016 in Gelnhausen stattfinden.

Auf Einladung des...

CARITAS PIRCKHEIMER HAUS (CPH) in Nürnberg
Freitag, 5. August 2016

Mitgliederversammlung 2016 dieses Mal in Nürnberg

Vom 11. – 13. November findet die diesjährige Mitgliederversammlung der DEUTSCHEN QIGONG GESELLSCHAFT e.V. in Nürnberg statt.

Zu Gast sind wir im Tagungshaus CARITAS-PIRCKHEIMER-HAUS (CPH) in...

Samstag, 9. Juli 2016

Die Unterschiede im Qigong und Taiji

„Was ist der Unterschied zwischen Taiji und Qigong“? 

Ich sehe in meiner 30-jährigen Erfahrung als Taiji- und Qigong-Lehrer mehr Ähnlichkeiten und weniger Unterschiede.
Gut, der erste und offensichtlichste Unterschied ist natürlich der, das Taiji Kampfkunst und Selbstverteidigung...

Seiten