Qigong auch in Krisenzeiten

Hier stehen Erfahrungsberichte unserer Mitglieder*innen, wie sie ganz persönlich diese Krisenzeit ohne Präsenzunterricht gestalten.
Aktualisierte Beiträge finden sich ganz oben in der Liste.



Geschrieben von: 

Olga Despoti

Zuletzt aktualisiert: 

27. Mai 2020

Wie gehe ich persönlich damit um fast überall in der Schlange zu warten? Vor dem Postamt, vor der Bank usw. Ich kann mich ärgern, oder die Zeit sinvoll und genussvoll zu nutzen. Ich übe Qigong. Fast unsichtbar für die Umgebung, aber ganz konzentriert, zentriert und bei mir.

Geschrieben von: 

Ralf Jakob

Zuletzt aktualisiert: 

20. Mai 2020

Die Anforderungen von Online-Unterricht verlangen häufig mehr als die gebräuchlichen Video-Chat-Programme. Dennoch sind die Ergebnisse der jüngsten Testreihe von Stiftung Warentest ganz interessant für alle, die es mit Konferenzen oder Unterricht übers Internet probieren möchten.

Geschrieben von: 

Ralf Jakob

Zuletzt aktualisiert: 

19. Mai 2020

Jetzt könnte man meinen, in Corona-Zeiten kann kaum noch was Schlimmeres kommen. Weit gefehlt! Gerade bekomme ich einen Anruf von der AOK, dass letzte Woche in der Münchner AOK-Zentrale entschieden wurde, ab September alle AOK-Gesundheitskurse einzustellen.

Geschrieben von: 

Cornelia Grob

Zuletzt aktualisiert: 

11. Mai 2020

Als plötzlich alle meine Kurse abgebrochen werden mussten, war ich sozusagen im "Corona-Begreif-Modus". Nach 14 Tagen wurde mir bewußt, daß ich ja meine Schüler*innen nicht einfach alleine lassen mag in dieser Zeit.

Geschrieben von: 

Ralf Jakob

Zuletzt aktualisiert: 

08. Mai 2020

Während ich dies schreibe, sitze ich in himmlischer Ruhe auf meiner Frankfurter Terrasse –  keine Kondensstreifen von Flugzeugen, kein fernes Autobrummen – Vogelgezwitscher, Entschleunigung, Innehalten. Wie schön!

Geschrieben von: 

Alexandra Rosée

Zuletzt aktualisiert: 

07. Mai 2020

Seit 5 Wochen halte ich einen Qigongkurs über Zoom und habe durchwegs gute Erfahrungen gemacht. Die TeilnehmerInnen sind begeistert und dankbar.

Geschrieben von: 

Ralf Jakob

Zuletzt aktualisiert: 

04. Mai 2020

Heute Morgen, am 3. Mai 2020, habe ich wieder versucht über Jitsi online zu unterrichten. Begonnen habe ich mit dem Projekt am Freitag den 10. April. Durchgeführt habe ich das Ganze am 10., 15., 19., 24., 26. April und heute, am 3.5.

Geschrieben von: 

Ralf Jakob

Zuletzt aktualisiert: 

04. Mai 2020

Hallo, guten Abend,
ich habe gerade auf Ihrer Website gestöbert und gesehen, dass Sie Erfahrungsberichte über online-Unterricht suchen.

Geschrieben von: 

Dr. med. Petra Wüller

Zuletzt aktualisiert: 

28. Apr 2020

Nach 2 Wochen Unterrichtspause, haben sowohl mir als auch meinen Teilnehmer*innen die gemeinsamen Kursstunden gefehlt.  Da ich sehr viele Krebspatienten in meinen Kursen habe, war ein wichtiger Unterstützungsfaktor während oder nach laufender Therapie weggefallen und die Devise: "ich bleibe dahei

Geschrieben von: 

Emma Maria Lefmann

Zuletzt aktualisiert: 

27. Apr 2020

Da bei mir alle Kurse ausfallen und ich nicht die technischen Möglichkeiten habe, habe ich zum ersten Mal Schwierigkeiten mich zum täglichen Üben zu motivieren. Ich schaffe es zwar, wenigstens kleine Übungen zu machen, aber zufrieden bin ich nicht mit mir. 

Seiten