Sa,06. - So,07.05.2017

8 Brokat-Übungen - Übungen zur Kultivierung der 8 Außerordentlichen Meridiane - Teil 2

Im chinesischen Denken steht die Zahl Acht, Ba, in Verbindung mit den acht Trigrammen und der Entstehung des Lebens. Jin, Brokat meint ein kunstvoll gewebtes Seidengewand, mit dem das Netzwerk der Leitbahnen verglichen wird. Gute Gründe, die acht Bewegungsabläufe in ihrer Beziehung zu den vier Meridianen der ersten und zweiten Generation genau zu untersuchen.

In Einzel- und Partnerübung werden wir die acht Übungen und ihre entsprechenden Meridiane als einen fließenden Ausdruck der körperlichen Form erkennen und lesen lernen. Damit werden auch Form und Funktion der vielfältigen Verknüpfungen, welche die acht Leitbahnen untereinander eingehen erfahrbar. Dazu nutzen wir die Grundlagen des chinesischen Denkens und nähern uns dem Körper aus numerologischer Sicht.

Seminarzeiten: 

Samstag 10:00 - 18:00 Uhr / Sonntag 10:00 - 16:00 Uhr

Zielgruppe: 

Qigong-Kursleiter_innenQigong-Lehrer_innen

Weiterbildung
WE-Seminar

Veranstaltungsort: 

Shou Zhong
Belziger Str. 69/71
10823 Berlin
Deutschland

Kursdauer: 

14,00 UE ( 1UE = 45Min )

Kosten:

170.00€ Mitglieder
220.00€ Nicht-Mitglieder

Anmeldung: 

Ulla Blum SAN BAO – DREI SCHÄTZE Qigong-Ausbildung in Praxis und Theorie
030/ 31807808

Flyer: 

PDF icon 8 Meridiane - 8 Brokate