Qigong-Kursleiterausbildung

Die Ausbildung dauert mindestens zwei Jahre und umfasst wahlweise 250 oder 300 Ausbildungsstunden(UE).
Mit der Urkunde der Stufe 1 zur Kursleiterin / zum Kursleiter der DEUTSCHEN QIGONG GESELLSCHAFT e.V. sind Sie qualifiziert Qigong-Basiskurse an Volkshochschulen, bei Sportvereinen o.ä. zu leiten.
Die Urkunden sind von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt. Voraussetzungen: 300 UE Ausbildung und anerkannter Grundberuf.

Qigong-Stile